Hans HÖLLER - Michael RÖSSNER (Hg.)


Sprachkunst

Beiträge zur Literaturwissenschaft
Jahrgang XLV/2014 1. Halbband


Hans HÖLLER
ist Professor der Neueren Deutschen Sprache und Literatur an der Universität Salzburg

Michael Rössner
Institut für Romanische Philologie der Ludwig-Maximilians-Universität München,Direktor Institut für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte


ISSN 0038-8483 Print Edition

ISSN 1727-6993 Online Edition
ISBN 978-3-7001-8026-5 Print Edition
ISBN 978-3-7001-8063-0 Online Edition

Sprachkunst 45/1 
2016,  91 Seiten, 24x17cm, broschiert
Einzelpreis €  29,90   

Inhaltsverzeichnis

Aufsätze

Rolf Selbmann
Freundliches Sein. Eine Neulektüre von Bertolt Brechts spätem Gedicht "Vergnügungen".

Johanna Chovanec
Marlen Haushofers "Die Wand" als Thirdspace.

Sandra Kluwe
Iniquity vs. aequitas. Verfluchungen, Totenklagen, die Figur der Margaret und das „Stilprinzip der Sym­metrie" in Shakespeares Drama "King Richard III". Eine Analyse unter Berücksichtigung der modernen Ritualtheorie.

61 VERZEICHNIS DER LITERATURWISSEN SCHAFTLICHEN DISSERTATIONEN AN ÖSTERREICHISCHEN UNIVERSITÄTEN

Berichte und Besprechungen

Kurt Bartsch
Evelyne Polt-Heinz!, Österreichische Literatur zwi­schen den Kriegen. Plädoyer für eine Kanonrevision.

Walter Wagner
Gabriele Dürbeck und Urte Stobbe (Hrsgg.), Eco­ criticism. Eine Einführung (= Böhlau Studien­ bücher BSB; Band 8).

Christoph Leitgeb
Tagungsbericht:

Zur kulturellen Funktion von Differenz. Ver­wandtschaften, Freundschaften und Feindschaften in den Literaturen Zentraleuropas. Drei Jahres­ tagungen des Literatur- und kulturwissenschaft­ lichen Komitees der Österreichischen und der Ungarischen Akademie der Wissenschaften (2013- 2015).

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at

Bestellung/Order


Sprachkunst
ISSN 0038-8483
Print Edition

ISSN 1727-6993
Online Edition
ISBN 978-3-7001-8026-5
Print Edition
ISBN 978-3-7001-8063-0
Online Edition



Send or fax to your local bookseller or to:

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2,
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 905-0 Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at
UID-Nr.: ATU 16251605, FN 71839x Handelsgericht Wien, DVR: 0096385

Bitte senden Sie mir
Please send me
 
Exemplar(e) der genannten Publikation
copy(ies) of the publication overleaf


NAME


ADRESSE / ADDRESS


ORT / CITY


LAND / COUNTRY


ZAHLUNGSMETHODE / METHOD OF PAYMENT
    Visa     Euro / Master     American Express


NUMMER

Ablaufdatum / Expiry date:                      

    I will send a cheque           Vorausrechnung / Send me a proforma invoice
 
DATUM, UNTERSCHRIFT / DATE, SIGNATURE

BANK AUSTRIA CREDITANSTALT, WIEN (IBAN AT04 1100 0006 2280 0100, BIC BKAUATWW), DEUTSCHE BANK MÜNCHEN (IBAN DE16 7007 0024 0238 8270 00, BIC DEUTDEDBMUC)
X
BibTEX-Export:

X
EndNote/Zotero-Export:

X
RIS-Export:

X 
Researchgate-Export (COinS)

Permanent QR-Code


Thema: sprachkunst
Hans HÖLLER - Michael RÖSSNER (Hg.)


Sprachkunst

Beiträge zur Literaturwissenschaft
Jahrgang XLV/2014 1. Halbband

ISSN 1727-6993
Online Edition
ISBN 978-3-7001-8026-5
Print Edition
ISBN 978-3-7001-8063-0
Online Edition
Sprachkunst 45/1 
2016,  91 Seiten, 24x17cm, broschiert
Einzelpreis €  29,90   

Hans HÖLLER
ist Professor der Neueren Deutschen Sprache und Literatur an der Universität Salzburg

Michael Rössner
Institut für Romanische Philologie der Ludwig-Maximilians-Universität München,Direktor Institut für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte

Inhaltsverzeichnis

Aufsätze

Rolf Selbmann
Freundliches Sein. Eine Neulektüre von Bertolt Brechts spätem Gedicht "Vergnügungen".

Johanna Chovanec
Marlen Haushofers "Die Wand" als Thirdspace.

Sandra Kluwe
Iniquity vs. aequitas. Verfluchungen, Totenklagen, die Figur der Margaret und das „Stilprinzip der Sym­metrie" in Shakespeares Drama "King Richard III". Eine Analyse unter Berücksichtigung der modernen Ritualtheorie.

61 VERZEICHNIS DER LITERATURWISSEN SCHAFTLICHEN DISSERTATIONEN AN ÖSTERREICHISCHEN UNIVERSITÄTEN

Berichte und Besprechungen

Kurt Bartsch
Evelyne Polt-Heinz!, Österreichische Literatur zwi­schen den Kriegen. Plädoyer für eine Kanonrevision.

Walter Wagner
Gabriele Dürbeck und Urte Stobbe (Hrsgg.), Eco­ criticism. Eine Einführung (= Böhlau Studien­ bücher BSB; Band 8).

Christoph Leitgeb
Tagungsbericht:

Zur kulturellen Funktion von Differenz. Ver­wandtschaften, Freundschaften und Feindschaften in den Literaturen Zentraleuropas. Drei Jahres­ tagungen des Literatur- und kulturwissenschaft­ lichen Komitees der Österreichischen und der Ungarischen Akademie der Wissenschaften (2013- 2015).



Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at