Hans HÖLLER, Michael RÖSSNER (Hg.) / Christoph LEITGEB (Red.)


Sprachkunst

Beiträge zur Literaturwissenschaft
Jahrgang XLV/2014 2. Halbband


Hans HÖLLER
ist Professor der Neueren Deutschen Sprache und Literatur an der Universität Salzburg

Michael Rössner
Institut für Romanische Philologie der Ludwig-Maximilians-Universität München,Direktor Institut für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte


ISSN 0038-8483 Print Edition

ISSN 1727-6993 Online Edition
ISBN 978-3-7001-8107-1 Print Edition
ISBN 978-3-7001-8113-2 Online Edition

Sprachkunst 45/2 
2017,  123 Seiten, 24x17cm, broschiert
Einzelpreis €  29,90   

Inhaltsverzeichnis

Aufsätze

Leopold Federmair (Hiroshima)
Der Möglichkeitsroman und die Langsamkeit des Autors. Über die Schwierigkeit, mit der Reflexion über das Ende des >Mann ohne Eigenschaften< zu einem Ende zu kommen.

Jörg Petersen (Hamburg)
>Schwanensee<. Die Erzählstrategie des Prosabandes
>Die Stadt Ys< von Thomas Harlan, dargestellt anhand eines Beispieltextes.

Monika Schmitz-Emans (Bochum)
Ansichtskarten. Zur Poetik der Postkarte bei W G. Sebald.

Andrea Reiter (Southampton)
„Unverwandt schaue ich auf mein Deutsch". Der ästhetische Widerstand im Werk Doron Rabinovicis.

169 VERZEICHNIS DER LITERATURWISSEN­ SCHAFTLICHEN HABILITATIONEN AN ÖSTERREICHISCHEN UNIVERSITÄTEN

Berichte und Besprechungen

Kurt Bartsch (Graz)
Hermann Korte und Kalina Kupczynska (Hrsgg.), Dada zum Vergnügen (= Reclams Universal-Biblio­thek; Band 19215).

Walter Wagner (Wien)
Juliane Werner, Thomas Bernhard und Jean-Paul Sartre (= Internationale Forschungen zur Allge­meinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft; Band 193).

Rüdiger Görner (London)
Werner Michler, Kulturen der Gattung. Poetik im Kontext. 1750-1950.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at

Bestellung/Order


Sprachkunst
ISSN 0038-8483
Print Edition

ISSN 1727-6993
Online Edition
ISBN 978-3-7001-8107-1
Print Edition
ISBN 978-3-7001-8113-2
Online Edition



Send or fax to your local bookseller or to:

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2,
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 905-0 Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at
UID-Nr.: ATU 16251605, FN 71839x Handelsgericht Wien, DVR: 0096385

Bitte senden Sie mir
Please send me
 
Exemplar(e) der genannten Publikation
copy(ies) of the publication overleaf


NAME


ADRESSE / ADDRESS


ORT / CITY


LAND / COUNTRY


ZAHLUNGSMETHODE / METHOD OF PAYMENT
    Visa     Euro / Master     American Express


NUMMER

Ablaufdatum / Expiry date:                      

    I will send a cheque           Vorausrechnung / Send me a proforma invoice
 
DATUM, UNTERSCHRIFT / DATE, SIGNATURE

BANK AUSTRIA CREDITANSTALT, WIEN (IBAN AT04 1100 0006 2280 0100, BIC BKAUATWW), DEUTSCHE BANK MÜNCHEN (IBAN DE16 7007 0024 0238 8270 00, BIC DEUTDEDBMUC)
X
BibTEX-Export:

X
EndNote/Zotero-Export:

X
RIS-Export:

X 
Researchgate-Export (COinS)

Permanent QR-Code


Thema: sprachkunst
Hans HÖLLER, Michael RÖSSNER (Hg.) / Christoph LEITGEB (Red.)


Sprachkunst

Beiträge zur Literaturwissenschaft
Jahrgang XLV/2014 2. Halbband

ISSN 1727-6993
Online Edition
ISBN 978-3-7001-8107-1
Print Edition
ISBN 978-3-7001-8113-2
Online Edition
Sprachkunst 45/2 
2017,  123 Seiten, 24x17cm, broschiert
Einzelpreis €  29,90   

Hans HÖLLER
ist Professor der Neueren Deutschen Sprache und Literatur an der Universität Salzburg

Michael Rössner
Institut für Romanische Philologie der Ludwig-Maximilians-Universität München,Direktor Institut für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte

Inhaltsverzeichnis

Aufsätze

Leopold Federmair (Hiroshima)
Der Möglichkeitsroman und die Langsamkeit des Autors. Über die Schwierigkeit, mit der Reflexion über das Ende des >Mann ohne Eigenschaften< zu einem Ende zu kommen.

Jörg Petersen (Hamburg)
>Schwanensee<. Die Erzählstrategie des Prosabandes
>Die Stadt Ys< von Thomas Harlan, dargestellt anhand eines Beispieltextes.

Monika Schmitz-Emans (Bochum)
Ansichtskarten. Zur Poetik der Postkarte bei W G. Sebald.

Andrea Reiter (Southampton)
„Unverwandt schaue ich auf mein Deutsch". Der ästhetische Widerstand im Werk Doron Rabinovicis.

169 VERZEICHNIS DER LITERATURWISSEN­ SCHAFTLICHEN HABILITATIONEN AN ÖSTERREICHISCHEN UNIVERSITÄTEN

Berichte und Besprechungen

Kurt Bartsch (Graz)
Hermann Korte und Kalina Kupczynska (Hrsgg.), Dada zum Vergnügen (= Reclams Universal-Biblio­thek; Band 19215).

Walter Wagner (Wien)
Juliane Werner, Thomas Bernhard und Jean-Paul Sartre (= Internationale Forschungen zur Allge­meinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft; Band 193).

Rüdiger Görner (London)
Werner Michler, Kulturen der Gattung. Poetik im Kontext. 1750-1950.



Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at